top of page
Suche
  • AutorenbildCPV Vorarlberg

Mahlgemeinschaft - gemeinsam Mahl feiern

Mahlgemeinschaft – gemeinsam Mahl feiern


Eine alte Form einer christlichen Wort-Gottes-Feier wird in der rund 2000 Seelen-Gemeinde Gaißau, im ganz nord-westlich gelegenen Ort in Vorarlberg, wieder mit Leben erfüllt – es wird zur ökumenischen Mahlfeier eingeladen.


Gemeinsam Mahl feiern

Ziel der Initiatoren ist es, rund sechs Mal pro Jahr eine ökumenische, christliche Wort-Gottes-Feier anzubieten, in der auch ein gemeinsames einfaches Abendessen vorgesehen ist.

Eingeladen ist jede getaufte Person, welche an der Gemeinschaft teilhaben möchte.

Zu jedem Termin wird ein Gast eingeladen, der zu einem selbst gewählten Thema vor dem Essen spricht. Während des Essens stellen wir das Thema zur Diskussion, gerne auch mit Rückfragen an den Gast.


Über eine kleine Spende vor Ort freut sich das Team, das mit Leib und Seele hinter dieser Idee steht und sich entsprechend engagiert. Von den Spenden werden zuerst die effektiven Fixkosten gedeckt wie zB Essen und Getränk. Der Rest der Spenden geht an ein Hilfswerk/Projekt, das der Gast des Tages selbst wählen kann. Dadurch soll seine Arbeit unterstützt werden!


Ablauf einer Mahlfeier

Begrüßung der Gäste

Eröffnung der Feier

Lied

Schriftlesung

Lied zwischen des Lesungen

Homilie / Vortrag / Auslegung

Fürbitten (still / frei)

Vater Unser gesungen

Segensgebet Essen

Gemeinsames Essen mit Diskussion und Fragen an den Gast (Homilie)

Danklied

Segensbitte

 

Wenn Interesse besteht, eine Mahlgemeinschaft selbst anzubieten, steht das Team gerne beratend zur Seite.


Link:

 

Mail:

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page