top of page
Suche
  • AutorenbildCPV Vorarlberg

ABENDE DER HEILUNG - Wege aus Krankheit

VINEYARD RHEINTAL -

Freie Christengemeinde - Pfingstgemeinde

Seminar mit Günter EWERS am 31.03. und 01.04.2023



Ewers Heilungsseminar
.pdf
PDF herunterladen • 1.21MB

Lernen Sie den Zusammenhang der körperlichen, psychischen und geistlichen Aspekte kennen, die Gesundheit bedingen, sowie die heilende Kraft des Gebets.

Dieses Seminar ist dafür gedacht,

  • eventuell entstandene Krankheiten zu entdecken und zu erklären.

  • für Kranke, die das Gebet in Anspruch nehmen möchten.

  • für Menschen, die anderen helfen möchten und für jeden, der erfahren möchte, wie Jesus auch heute noch für uns und durch uns wirkt - in Vollmacht und Autorität.

Einzelgespräche mit Günter EWERS können mit ihm vereinbart werden.


Günter Ewers weiß, wovon er spricht. Als erfolgreicher Geschäftsmann vor über 30 Jahren lebensgefährlich und mit ungünstiger Prognose erkrankt, erfuhr er am eigenen Leib Gottes übernatürliches Eingreifen und wurde in kürzester Zeit durch ein Gebet wieder völlig gesund! Seitdem beschäftigt er sich intensiv mit den medizinischen und geistlichen Hintergründen von körperlichen und psychischen Erkrankungen. Neben seiner Beschäftigung mit der Bibel und dem christlichen Glauben bildete er sich dafür auch schulmedizinisch umfangreich weiter. Er arbeitet inzwischen als Lebensberater, Buchautor, Referent und Coach auch in der Schweiz und in Österreich.


Oft erreichen ihn Interviewanfragen und Vortragswünsche von Menschen, die verstehen möchten, was er herausgefunden hat Anfragen kamen vom Katholischen Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden, von einigen Arzt- und Massagepraxen, von Psycho- und Physiotherapiezentren, von Bibel TV und Wunder TV, vom Katholischen Hörfunksender Radio Maria CH, vom Seminar-Hotel Ländli CH von der Polizei Österreich, Deutschland und der Schweiz, von Evangelischen und Katholischen Kirchen, die Evangelisch-Theologische Fakultät in Tübingen sowie auch die in Basel hat Herrn Ewers für Gastvorlesungen in 2023 vorgesehen. Einer Einladung in Kiel ist er schon nachgekommen. Noch weitere Stationen könnten genannt werden, immer mehr Anfragen erreichen ihn. Auch in Einzelgesprächen unterstützt und begleitet er Menschen.

Herrn Ewers Stärke ist die von ihm entwickelte „ursachenzentrierte Therapie.“ Durch seine gute Intuition und seine geistige Anbindung gelingt es ihm schnell, im Gespräch die Ursache eines psychischen oder körperlichen Leidens zu identifizieren. Schon dies ist oft der halbe Weg zur Heilung, denn auch Jesus spricht: „Die Wahrheit macht euch frei.“ (Joh. 8, 32). Ist die Ursache erst einmal greifbar, kann durch ein gemeinsames Gebet die Heilung weiter unterstützt werden. Oft zeigt sich ein Mangel oder ein alter Vergangenheitsschmerz. Dieser kann durch ein Gebet effektiv adressiert und aufgelöst werden. Seine Ergebnisse, auch bei scheinbar aussichtslosen Fällen, erstaunen immer wieder sowohl Geheilte wie auch Fachleute gleichermaßen. Zahlreiche dokumentierte Heilungszeugnisse unterstreichen seine Arbeit und helfen das Vertrauen und den Glauben auf den Heilungsweg durch das Gebet zu stärken.

Sein Wirken stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass der christliche Glaube heilt und gesundheitsfördernd wirkt. Gerade die körperliche Heilung stellte einmal ein Kernstück des christlichen Dienstes dar, das leider im Laufe der Zeit verloren gegangen ist. Belegt wird dies durch die vielen Heilungsberichte in der Bibel und Jesus fordert uns auf, es ihm gleich zu tun.

Herr Ewers erweckt diese urchristliche Arbeit zu neuem Leben. Ein Zitat von Frau Prof. Dr. Sabine Bobert von der Theologische Fakultät Kiel: ,,Günter Ewers hat einen alten Heilungsweg neu entdeckt.“

Das Buch von Günter Ewers «Krankheit als Warnsignal des Körpers und ein Weg zur Heilung» wird beim Vortrag käuflich zu erwerben sein.


Weitere Infos unter: www.lebensberatung-ewers.de








101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page