Porträt - Günter EWERS

12.09.2019

Wege aus Krankheit    

    

Da Günter EWERS, er ist Jahrgang 1948 und lebt in Rendsburg im Norden Deutschlands, selbst vor etlichen Jahren nicht auf die Warnsignale seines Körpers geachtet hatte, kam es schließlich zu einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Ein Gebet bewirkte bei ihm eine spontane Heilung. Durch dieses für ihn unerklärliche Erlebnis machte er sich auf die Suche, wieso es möglich wurde, durch ein Gebet etwas zu erleben, das selbst den Ärzten ein Rätsel war. Schlussendlich kam er nach langer Suche zu dem Ergebnis: es gibt eine Göttlich heilende Kraft, die so oft aber gar nicht bekannt ist. Wichtig war für ihn auch, seinen Lebensstil, der ihn krank gemacht hatte, zu ändern. In den Jahren als erfolgsorientierter selbständiger  Geschäftsmann kannte er zeitweise  kein Abschalten und Zur-Ruhe-Kommen.

 

So machte Günter EWERS seine eigenen Erfahrungen gesund zu werden, die er heute für andere Menschen einsetzt. In dem von ihm im Jahr 2000 mit gegründeten Sozialwerk Rendsburg e.V. sammelte er jahrelang Erfahrung mit der Beratung und dem Gebet für kranke und schwerkranke sowie auch für sogenannte „austherapierte“ Menschen. Er durfte erleben, dass viele Hilfesuchende, nach ihren eigenen Aussagen, Heilungsprozesse erlebt oder gesund geworden sind.

 

Durch zahlreiche Seminare und Schulungen zum Thema "Glauben, Psychologie und Seelsorge" wurde sein besonderes Augenmerk auf die Frage: “ Warum werden Menschen überhaupt krank?“ gerichtet.

 

Durch die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Beweisen, über 2000 Stunden der Weiterbildung in Psychotherapie, Medizin und christlich-seelsorgerlichen Therapieansätzen konnte Günter EWERS beim Aufdecken von psychosomatischen Erkrankungen Erfolge verzeichnen. Als Teilnehmer des psychosozialen Arbeitskreises Onkologie des Tumorzentrums Kiel lernte er durch Vorträge von Professoren und Ärzten die medizinische Sicht immer besser kennen und zu verstehen. Er konnte immer deutlicher die Zusammenhänge und Entstehung von Krankheiten und deren seelisch-geistliche Ursachen erkennen.

 

Weitere Erfahrungen machte er später in der Zusammenarbeit mit Ärzten in verschiedenen Arztpraxen und einer Massagepraxis. Durch mehrere Fernsehsendungen und ein von ihm verfasstes Buch „Der Innere Heilungsweg - Warnsignale des Körpers besser verstehen“ wurde seine Arbeit im deutschsprachigen Raum bekannt. Menschen in scheinbar ausweglosen Lebenssituationen zu helfen, wurde sein Lebensziel.

 

Günter EWERS plant neben der bestehenden Zusammenarbeit mit mehreren Ärzten und Pastoren ein Netzwerk aufzubauen, das u.a. aus Psychotherapeuten, Physiotherapeuten und Heilpraktikern für Psychotherapie bestehen soll. Außerdem bietet er Seminare und Schulungskurse zu verschiedenen Gesundheitsthemen an.

 

Als ganzheitlicher Lebensberater bietet er neben Gesprächen auf Wunsch auch Heilungsgebete auf biblischer Grundlage an.

 

„Der christliche Glaube wirkt gesundheitsfördernd und gesundheitserhaltend!“ ist Günter EWERS überzeugt.

 

Link:

www.lebensberatung-ewers.de

 

____________________________________________________

 

Impulsabend mit Günter EWERS

am 08.10.2019 um 19:30 Uhr in Höchst, Vlbg - 

 

Der innere Heilungsweg -

Krankheit als Warnsignal des Körpers besser verstehen

 

Siehe unter Termine

 

____________________________________________________

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Misión 365 - EXPRÉSATE 2019 in Gandia; Bericht

07.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv