Thematisiert: Aktuelles in Medien

24.06.2018

Wiener Zeitung vom 21.06.2018

 

Papst Franziskus: appelliert beim Ökumenischen Weltkirchenrat in Genf an alle Kirchen, "gemeinsam voranzuschreiten"

 

Wertschätzung der Ökumene
Wohl mit Blick auf die Schwesterkirchen betonte Franziskus, man dürfe im Unterwegssein "die Sorge um die Weggefährten nicht vernachlässigen, weil man nur gemeinsam gut geht". Die Christen sollten offen für Gott sein, statt sich selbst in Weltlichkeit, Besitz oder Egoismus zu verwirklichen. Andernfalls werde der Mensch "zum Sklaven eines ungebremsten Konsumismus" und gleichgültig gegenüber den Mitmenschen, vor allem den Schwächsten.

 

 

Link zum Artikel:

 

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltchronik/972532_Ein-Ziel-die-Einheit-der-Christen.html

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Misión 365 - EXPRÉSATE 2019 in Gandia; Bericht

07.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv