Die Kraft des Gebets

29.04.2019

Das Gebet eines Polizeibeamten:

Herr, ich bitte um Mut;

Mut, meinen eigenen Ängsten zu begegnen und sie zu überwinden ...

Mut, mich dorthin zu bringen, wo andere nicht hingehen.

 

Ich bitte um Stärke;

Stärke des Körpers, um andere zu schützen ...

Stärke des Geistes, um andere zu führen.

 

Ich bitte um Hingabe;

Hingabe an meinen Job, es gut zu machen ...

Widmung an meine Gemeinschaft, um es sicher zu halten.

 

Gib mir, Herr, Sorge;

Für alle, die mir vertrauen ...

Und Mitgefühl für diejenigen, die mich brauchen

 

Und, bitte, Herr, durch alles hindurch; sei an meiner Seite.

 

 

Gebet für Polizeibeamte und die Polizeiarbeit:

 

Am wichtigsten ist, dass die Gemeinde nicht aufhört zu beten. Betet für alle Menschen; bringt eure Bitten, Wünsche, eure Anliegen und euren Dank für sie vor Gott. Betet besonders für alle, die in Regierung und Staat Verantwortung tragen, damit wir in Ruhe und Frieden leben können, ehrfürchtig vor Gott und aufrichtig unseren Mitmenschen gegenüber  -         1. Timotheus 2,1-2

 

Am 1. Mai 2019 ist der Gebetstag für die Polizei - nähere Informationen siehe unter:

 

Link: https://www.cpv-austria.at/gebet

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Bewusst in den Advent - andersrum

28.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv